Cardo scala rider twitter page cardo BK-1 Google+ page
Cardo scala rider facebook page
Cardo Systems YouTube Channel

Archiv:

Alle
24-4-13

Cardo bringt mit dem scala rider® Q3 neues Bluetooth® Kommunikationssystem für Motorradhelme in den Markt

Pittsburgh (USA), Gummersbach, 24. April, 2013 – Cardo Systems Inc., der weltweite Pionier und Marktführer für Bluetooth Motorradhelm-Kommunikationssysteme, bringt mit dem Q3 eine neue scala rider Produktlinie in den Markt, die erneut technische Maßstäbe setzt.

Die scala rider Linie Q3 löst die bewährten und populären Q2 Produkte ab. Dabei hat Cardo die technischen Einsatzmöglichkeiten der Nachfolgerlinie deutlich erweitert. Besondere Kennzeichen sind das schlankere Design, die außergewöhnliche Ergonomie und viele neue interessante technische Funktionen. So hat das Q3 MultiSet eine, je nach Geländebeschaffung, um 300 Meter vergrößerte Reichweite von bis zu einem Kilometer für Kommunikationsverbindungen zwischen zwei Motorradfahrern. Dank einer Interkom-Zuschaltfunktion (Toggling) bietet das System jetzt zudem die Möglichkeit zwischen vier Motorradfahrern im Pendelmodus zu sprechen.
Zudem hat Cardo beim Thema Audio aufgerüstet. So bietet das Q3 als erstes Produkt im Markt Motorradfahrern und Beifahrern die Möglichkeit, ein Lied gemeinsam zeitgleich mit A2DP fähigen Smartphones und MP3-Spielern zu hören. Wie alle scala rider Produkte ist das Q3 dabei mit allen Bluetooth® fähigen Mobiltelefonen (inkl. iPhone und andere Smartphones), MP3 Spielern und GPS Navigationssystemen kompatibel. Für besten Klang sorgt auch das eingebaute UKW-Radio mit RDS. Weitere Pluspunkte der neuen Linie sind die Sprachaktivierung, ein vollständig wasserdichtes und staubgeschütztes Gehäuse sowie das einmalige Cardo click-to-link®pairing zum Verbinden der Einheiten. Darüber hinaus hat legt Cardo höchsten Wert auf maximale Flexibilität für den Nutzer. So wird das Q3 mit einem Schwanenhals- und einem Kabel-Mikrofon sowie ersetzbaren Lautsprechern ausgeliefert, damit Fahrer auch ihre eigenen Kopfhörer einsetzen können.

“Die scala rider Q-Line ist mit bisher mehr als 1,5 Millionen Einheiten das weltweit meistverkaufte Bluetooth Helmkommunikationssystem“, sagte Cardo CEO Abraham Glezerman. “Mit dem neuen stromlinienförmigen Design, noch mehr nützlichen Funktionen und der intuitiven Bedienbarkeit, sind wir davon überzeugt, dass die neuen Q3 Systeme diesen Trend fortsetzen.“

Das Q3 gibt es als Einzeleinheit für 199,95 € und als Q3 MultiSet mit zwei bereits ab Werk vorgekoppelte Einheiten für 349,95 € ab sofort im Handel. Es wird in Deutschland und Österreich von der HELD Biker Fashion und in der Schweiz von PRO-MOTO exklusiv vertrieben.


Cardo Systems, Inc.
Cardo Systems, Inc., mit zentralem Firmensitz in Pittsburgh, PA, (USA) ist seit 2003 auf das Design, die Entwicklung, Produktion und den Vertrieb von hochwertigen Bluetooth Kommunikationssystemen für Motorrad- und anderen Schutzhelmen, etwa für Fahrradfahrer, spezialisiert. Als weltweiter Pionier in diesem aufstrebenden Markt hat Cardo alle wichtigen Industrie- und Qualitätsstandards gesetzt. Die scala rider® Headset-Produktline von Cardo ist in über 60 Ländern verfügbar und gilt als das weltweit populärste Kommunikationssystem in der Motorradindustrie. Weitere Informationen bei www.cardosystems.com.


Internationaler Pressekontakt:
Hanita Rosenthal
Email: hanita@cardosystems.com
Pressekontakte Deutschland, Österreich, Schweiz
fuchs media consult gmbh
Thomas Fuchs
Tel: +49 (0) 2261 994 2395
Email: tfuchs@fuchsmc.com