Cardo scala rider twitter page cardo BK-1 Google+ page
Cardo scala rider facebook page
Cardo Systems YouTube Channel

Archiv:

Alle

Sortieren:

Alle
27-7-2008

Sehr geehrte Damen und Herren,

Meine Frau und ich kamen gerade von Sturgis zurück und kommunizierten über Ihr Q2 Bike-to- Bike. Wir kamen von einer Fahrt am 31. Juli um 5.30 Uhr auf der 44 West 20 km außerhalb von Rapid City zurück. Wir waren auf einer zweispurigen Autobahn und fuhren 130 km/h. Meine Frau auf ihrer neuen Victory Vegas 3 Sekunden hinter mir. Ich schaute nach links und sah ein weißes Damtierweibchen wie es im Graben fütterte und berichtete "Damtier links!" Kaum hatte ich es gesagt, sah das Reh erschrocken auf und rannte mir über den Weg. Ich drosselte meine Harley Softail und erwartete das Schlimmste .... nichts. Es verfehlte mich! Dann schaute ich in meinem Rückspiegel und sah, dass die Hirsche die Sicht von Vicky blockierten, die mit 95 feet/Sek über den Asphalt schuss. Mit dieser Geschwindigkeit und in diesem Moment wußte ich, dass ich dabei war, sie zu verlieren. Dann sprang der Hirsch auf, Bauch über ihre Windschutzscheibe und sein hinteres Ende verdreht in der Luft zu ihrer Rechten, und es landete außerhalb meiner Sicht! Sie erschien wie ein Jet aus einer Wolke!

Beginnen um aufzuhören? Vielleicht 3-4 Sekunden.

Wir zogen rüber, um uns zu sammeln und sie sagte: "Ich traf es. Ich fühlte seinen Stoß!" Es gab keine Anzeichen auf ihrem Motorrad, aber ihre Windschutzscheibe muss, den Unterschenkel des Hirsches berührt haben, wodurch er sich in der Luft drehte. Vicky sagte, wenn ich nicht eine mündliche Vorwarnung durch unsere Q 2 abgegeben hätte, wäre sie wahrscheinlich nicht bereit gewesen, so zu reagieren.

In Kürze, Ihr Produkt führte maßgeblich dazu, dass ihr Leben gerettet wurde.

Danke für Ihr Produkt. Wir haben es intensiv benutzt und es hat hervorragend dazu beigetragen, dass unsere Fahrerfahrungen

Bitte zögern Sie nicht, dieses dieses Zeugnis öffentlich zu verwenden, um Ihr unglaubliches Produkt zu fördern. Es ist wirklich das Mindeste, was ich tun kann, für das, was es uns Gutes brachte.

Mit freundlichen Grüßen,

Steve Stringberg